Marinierter Fisch

Delikate Güte!

Zum Marinieren unserer Filets wählen wir nur das Beste: das Fleisch des frisch gefangenen Fisches wird von Hand in Würfel geschnitten und in Apfelessig aus dem Trentino, jodiertem Meeressalz, Pfefferkörnern und kostbaren Gewürzen unter Verwendung von Öl als einzigem, natürlichem Konservierungsstoff mariniert.

Für die Forelle bereiten wir eine geschmacklich kräftigere Marinade zu, während dagegen der Saibling, der ganz besonders delikat ist, eine leichtere Marinade erhält.

Unsere marinierten Forellen und Saiblinge werden in in Öl eingelegt und in Gläser abgefüllt; der einzige natürliche Konservierungsstoff ist das Öl, wir verzichten vollständig auf chemische Zusätze. Sie sind nun bereit, in den besten Restaurants, Fischgeschäften und Verkaufsstellen präsentiert zu werden.

Kurioses: nach dem Würfeln wird der Fisch in der Kühlzelle einen ganzen Tag lang mürbe werden gelassen, damit seine Konsistenz zarter wird.