Gebiet

Qualität der Umgebung

Dem Gleichgewicht und dem Rhythmus der Natur entsprechend, wird jenes empfindliche Gleichgewicht des Ökosystems zu Füßen des Adamello-Gletschers – reich an Gebirgsbächen, Seen und Flüssen – gewahrt, wo einige der wertvollsten Fischarten zu Hause sind: Bachsaibling, Alpensaibling, Bachforelle, weiße Iridea-Forelle und Lachsforelle.

Das Tal Valle del Chiese zählt zu den größten Forellenproduzenten im Trentino, mit seinen frischen und reinen Quellgewässern, die eine Temperatur von 8 bis 13 Grad aufweisen – das Optimale für das Leben der Lachsfische.

Das Tal Valle di Ledro, der Gardasee und der Tenno-See, von besonderer Schönheit, sind die Standorte der anderen Betriebe: renommierte Fremdenverkehrsgebiete, natürliche Gewässer, traditionelle Angelgebiete, die auf perfekte Art und Weise das Gebiet und das typische Produkt aus dem Trentino in Einklang bringen.